Risikoübersichten

Eine Gefahrenkarte zeigt auf, ob eine Gefährdung durch Naturgefahren besteht. Anschliessend untersuchen wir die Gefahrenzonen nach Objekten, die bei einem möglichen Ereignis ein Risiko aufweisen.

Als Risiko gilt der zu erwartende Schaden an Personen, Gebäude oder Infrastruktur. Dabei geht es nicht nur um den effektiven Gebäudeschaden, sondern auch um mögliche Umweltschäden, Betriebsunterbrüche oder der Schaden an nicht ersetzbaren Gegenständen wie Archiv-Dokumente, Gemälde etc..

Damit die Risiken vergleichbar sind, werden sie monetarisiert, sprich in Geldbeträgen ausgedrückt, wobei das Risiko von Personenschäden spezielle Beachtung erfährt. Dadurch zeigen wir Ihnen auf, wo die grössten Risiken liegen und bei welchen Objekten Schutzmassnahmen am dringendsten nötig sind.  

Sie haben Fragen oder interessieren sich für unsere Beratung? Kontaktieren Sie uns!

Bitte rechnen Sie 3 plus 1.