Schwammstadt

Aufgrund des Klimawandels muss vermehrt mit Trockenperioden im Sommer gerechnet werden. Im Winter nehmen Starkniederschläge in ihrer Intensität und Häufigkeit zu. Bei der Siedlungs- und Stadtplanung sollte daher besonders auf eine nachhaltige, zukunftsorientierte Bewirtschaftung der Ressource Wasser geachtet werden.

Konzept Schwammstadt

Das Konzept Schwammstadt zielt darauf ab, den Wasserkreislauf in Städten für Mensch und Natur zu verbessern und so dem Klimawandel entgegenzuwirken.

Das Niederschlagswasser soll lokal gespeichert werden, ohne weit abfliessen zu können. Das wird erreicht, indem das Wasser direkt in den Boden versickert oder auf begrünten Flächen verdunstet und so dem Wasserkreislauf zurückgegeben wird. Saugfähige Böden, unversiegelte Flächen sowie Grün- und Wasserflächen nehmen an Bedeutung zu. Mit natürlichen Rückhaltebecken, Geländeanpassungen sowie Entsiegelungen können vermehrtem Oberflächenabfluss durch Starkniederschläge entgegengewirkt werden.

So unterstützen wir Sie auf dem Weg zur Schwammstadt

Wir beraten und schulen Sie zum Thema Schwammstadt und unterstützen Sie in der Massnahmenplanung. Dadurch bereiten Sie Ihre Stadt / Siedlung optimal vor in Bezug auf den Wasserkreislauf auf den Klimawandel.

Computerbasierte Modellierungen werden als Entscheidungshilfen für potenzielle Massnahmen verwendet. Mögliche Anwendungsbeispiele von Modellierungen:

  • Erstellung und Darstellung von Gefahren-/Risiken bei Trockenheit, Starkregen/Oberflächenwasser, Hochwasser, etc.
  • Modellierungen vom Wasserverlauf (Ausbreitung des Wassers im Raum und die wirkenden Intensitäten), vor und nach möglichen Massnahmen
  • Ausarbeitung Massnahmenkatalog (Grünflächen, Standortwahl natürliche Rückhaltebecken, Entsiegelungen, Geländeanpassungen, Wasserflächen etc.)
  • Auswirkung geplanter Schutzmassnahmen/Geländeänderungen auf Nachbarsgrundstücke
  • punktuelle Berechnung und Darstellen der Auswirkung eines Ereignisses auf spezifische Objekte z.B. bei Starkregen (Krafteinwirkung auf Bauwerk, Einstauhöhe Wasser etc.)
  • Planung von Hitzekorridoren zur Vermeidung von Hitze-Inseln

 

Weiterführende Links zum Thema Schwammstadt finden Sie hier:

BAFU Leitfaden «Regenwasser im Siedlungsraum»

100-Sekunden-Wissen: SRF2-Kultur erklärt Schwammstadt kurz und bündig

Sie haben Fragen oder interessieren sich für unsere Beratung? Kontaktieren Sie uns!

Was ist die Summe aus 9 und 3?

Sie haben Fragen oder interessieren sich für unsere Beratung? Kontaktieren Sie uns!

Bitte rechnen Sie 6 plus 9.