Naturgefahren

Die bedeutendsten in der Schweiz auftretenden Naturgefahren können in die folgenden Gruppen eingeteilt werden:

Gravitative Naturgefahren
Steinschlag, Felssturz, Überschwemmung, Rutschung, Hangmure, Murgang, Lawinen

Meteorologische Naturgefahren
Trockenheit, Hitze, Starkregen, Hagel, Kälte, Sturm, Blitz

Tektonische Gefahren
Erdbeben


Wir sind sowohl auf gravitative wie auch auf meteorologische Naturgefahren spezialisiert.

Sie haben Fragen oder interessieren sich für unsere Beratung? Kontaktieren Sie uns!

Was ist die Summe aus 6 und 5?