Klimawandel

Das Klima unserer Erde ist seit jeher im Wandel. Doch aufgrund unserer Lebensweise ändert sich das Klima schneller. Seit Messbeginn 1864 ist es in der Schweiz im Durchschnitt rund 1,9° Grad wärmer geworden. Das klingt nicht nach viel, bringt aber verheerende und teils bereits sichtbare Folgen für den Menschen, die Fauna und Flora mit sich. Dies sind z.B. eine Zunahme von extremen Wetterereignissen wie Starkniederschlag, Trockenheitsperiode, Hitzewelle, milde Winter oder Gletscherschwund.


Link zu unseren Dienstleistungen beim Thema Klimawandel.

Sie haben Fragen oder interessieren sich für unsere Beratung? Kontaktieren Sie uns!

Was ist die Summe aus 4 und 2?